Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

Küchenbrand verursacht hohen Sachschaden

Einsatz der Feuerwehr HeilbronnZimmerbrand am von Feuerwehr Heilbronn

Bei der Rückkehr vom Joggen gegen 13.15 Uhr bemerkte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Moltkestraße Rauch am Fenster seiner Küche im ersten Obergeschoss. Die anderen Bewohner hatten die Feuerwehr bereits alarmiert und das Gebäude verlassen.

Der Wohnungsinhaber versuchte das Feuer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte selbst zu löschen wobei er sich eine Rauchvergiftung zuzog.

Die vermutlich durch einen technischen Defekt in Brand geratene Küchenzeile konnte rasch gelöscht werden.

Der 54-Jährige musste vor Ort ärtzlich versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Aufgrund der starken Beschädigungen in der Küche sowie durch die starke Verrußung der kompletten Wohnung entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Feuerwehr Heilbronn