Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

An die Angehörigen der Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn

Werte Kameradinnen und Kameraden,

keiner von uns, hat in seiner aktiven Dienstzeit eine Situation erlebt, die so gravierende Auswirkungen, auf uns selbst, aber auch auf unser Tun in der Feuerwehr hatte, wie sie die Corona-Pandemie verursacht.

Viele von uns sind beruflich tangiert durch Kurzarbeit, unsere Selbstständigen durch Einnahmeausfälle und nicht wenige auch gesundheitlich, entweder selbst oder im familiären Umfeld.

Gleichwohl gilt es, unsere Einsatzbereitschaft sicher zu stellen und Einsätze zu fahren. Natürlich werden wir einige Wochen, vielleicht auch Monate auf Übungen und Lehrgänge verzichten können, da wir grundsätzlich gut ausgebildet sind. Die neue Situation erfordert aber auch, dass wir schnell lernen, mit zwingend erforderlichen Hygienemaßnahmen, einer anderen Einsatzstellenorganisation, veränderten Ausrückevarianten umzugehen, ohne dass wir dies in ausreichender Form geübt haben.

Jede Feuerwehr ist jetzt auch in eigener Zuständigkeit gefordert, entsprechende Regelungen, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und Zuständigkeiten zu regeln. Auf den Führungskräften lastet deshalb eine enorme Verantwortung. Aber auch jeder einzelne Feuerwehrangehörige ist gefordert, sein Können und Wissen einzubringen und mit den veränderten Rahmenbedingungen unserer Arbeit in den Feuerwehren, zurecht zu kommen.

Zweifelsohne mangelt es an entsprechender Schutzausrüstung und Hygiene- und Desinfektionsartikeln. Die Verantwortlichen in den Gemeinden sind hierbei gefordert. Allerdings habe ich die Bitte, dass hierbei nicht jeder nur an sich selbst denkt, sondern entsprechendes Material nach Notwendigkeit und Erfordernis zur Verfügung gestellt wird, denn gehortete Masken in Abstellräumen helfen niemanden. Wir sollten in Zeiten wie diesen unter Beweis stellen, was wir unter Solidarität verstehen.

Als Verband haben wir uns in den letzten Tagen bemüht, aufgekommene Fragen zu beantworten. Entsprechend Informationen, die zum Beispiel den Einsatz von Atemschutzgeräteträgern betreffen oder Hygienemaßnahmen sind an die Kommandanten gegangen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen von Quarantänemaßnahmen und rechtliche Fragen, bei z.B. nicht stattfindenden Wahlen etc. sind ebenfalls erfolgt.

Wir erlauben uns aber auch den Hinweis, dass nicht jedes Detail jetzt sofort beantwortet werden kann und wir, so wie wir es in Einsatzlagen gewohnt sind, die Schwerpunkte und drängenden Probleme zuerst bearbeiten.

Besonders danken wir den Kameradinnen und Kameraden der Rettungs- und Sanitätsdienste, die eine tolle Arbeit leisten. Respekt sei all den Haupt- und Ehrenamtlichen ausgedrückt, die in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen enormes leisten, um Kranke zu behandeln und Menschenleben zu retten.

Denken wollen wir in diesen Tagen aber auch an unseren Kameraden Volker Lang, der leider seinem Krebsleiden erlegen ist und dem wir kein gebührendes Geleit geben konnten. Mit seiner Familie, der unser Mitgefühl gilt, und der Feuerwehr Schwaigern ist vereinbart, dass zu gegebener Zeit eine Gedenkfeier stattfinden wird.

Euch allen sagen wir ein herzliches Dankeschön, für eueren Beitrag die Lage so gut wie irgend möglich zu bewältigen. Bleibt positiv gestimmt und gesund.

Reinhold Gall, Verbandsvorsitzender
Eberhard Jochim, Stellv. Verbandsvorsitzender
Martin Kuhmann, Stellv. Verbandsvorsitzender

Einsatz

Gasflasche in Brand geraten

Zu einer brennenden Acetylengasflasche wurde die Feuerwehr gegen 14.06 Uhr zu einer Firma in die Benzstraße gerufen. Ein Mitarbeiter des metallverarbeitenden Betriebes hatte die Flammen bemerkt und den Notruf abgesetzt. Die Flasche wurde aus sicherer…
Einsatz

Dachstockbrand in Dreifamilienwohnhaus

Nach einer Türöffnung/Notfall um 12:42 Uhr, bei welcher für die betroffene Person jede medizinische Hilfe leider zu spät gekommen ist, wurde die Feuerwehr Lauffen um 14:37 Uhr mit dem Alarmstichwort "Zimmerbrand" zum zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert….
Einsatz

Unfall auf Baustelle

Die Feuerwehr Talheim wurde am 14.03.2020 um 10:06 Uhr zu einer Hilfeleistung für den Rettungsdienst alarmiert. Bei der Abfrage des Einsatzauftrags in der Leitstelle wurde mitgeteilt, dass es auf der Baustelle des ortsansässigen Steinbruchs zu einem Arbeitsunfall…
Artikel

Weniger Brandtote durch Rauchmelder

Bilanz zum Rauchmeldertag, Freitag der 13. März: Rauchmelder senken nachweislich die Gefahr, bei einem Brand zu sterben. Wieder jährt sich der Rauchmeldertag und wieder zeigt sich wie unverzichtbar diese kleinen Lebensretter sind. Durchschnittlich retten…
Artikel

Hauptversammlung der Feuerwehr Ilsfeld, Einsatzzahlen ersmals dreistellig.

Am 28.02.2020 führte die Ilsfelder Feuerwehr ihre Hauptversammlung durch. Eröffnet wurde die Hauptversammlung 2020 durch den Musikzug der Feuerwehr. Wir sind froh und auch stolz, dass wir hier in Ilsfeld noch einen Spielmannszug haben. Neben den Feuerwehrkapellen…
Artikel

Neue Website der Freiwilligen Feuerwehr Obersulm ist seit kurzem am Start

Die neue Website der Freiwilligen Feuerwehr Obersulm wurde freigeschaltet. Unter www.feuerwehr-obersulm.de sind auf der neuen Website alle Informationen und Angebote rund um die Freiwillige Feuerwehr Obersulm in einem neuen, modernen Erscheinungsbild…
Artikel

Einsatzspektrum stellte wiederum große Herausforderungen an die Wehr

Von einem wiederum ereignisreichen Feuerwehrjahr berichteten Kommandant Uwe Thoma für die Gesamtwehr und die Abteilung Möckmühl, sowie Frank Bareiß (Bittelbronn), Tim Röcker (Korb), Eberhard Thierl (Ruchsen) und Ralf Wattenberg (Züttlingen) im Rahmen…
Artikel

Feuerwehr Ilsfeld übergibt Spende an die spezialisierte ambulante Palliativversorgung Region Heilbronn e.V.

Unterstützung für soziale Projekte Die Feuerwehr Ilsfeld übergibt Spende an die spezialisierte ambulante Palliativversorgung Region Heilbronn e.V. Feuerwehr ist nicht nur "retten-löschen-bergen-schützen". Davon konnte sich Innenminister und stellvertretender…
Einsatz

Brand in Ausländerwohnheim

In der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst lief am Samstag gegen 16.27 Uhr der Alarm einer Brandmeldeanlage eines Ausländerwohnheims in der Austraße ein. Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung alarmierte die Leitstelle von Seiten der Feuerwehr den…
Artikel

Ein Leben im Dienste der Allgemeinheit

Die Feuerwehr ist für mich alles und Feuerwehrmann bleibe ich, solange ich lebe." Seit 60 Jahren gehört Alfred Muth der Freiwilligen Feuerwehr Massenbachhausen an, führte die Mannschaft 25 Jahre lang als Kommandant. Am kommenden Samstag wird er bei der…
Artikel

Informationen zum Coronavirus

Nach den ersten positiv getesteten Coronavirus-Fällen in Baden-Württemberg und ersten Fällen im Raum Heilbronn, sind viele Menschen verunsichert. Gesundheitseinrichtungen und Behörden sind vorbereitet Die SLK-Kliniken sowie alle weiteren medizinischen…
Artikel

Alarmübung in der Museumsscheune in Unterkessach

Die Abteilungen Widdern und Unterkessach wurden um 19.35 Uhr per Digitalem Meldeempfäner alarmiert. Simuliert wurde ein Brand in der alten Museumsscheune wobei sich noch fünf Personen im Gebäude befanden. Vier Trupps unter Atemschutz gingen zur Personensuche…
Einsatz

Straßenverunreinigung nach Unfall

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Einsatzabteilung Neudenau auf die L 526 (Bachsträßle) alarmiert. Ein Pkw-Lenker war zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei wurde das Auto so stark beschädigt, dass Betriebsflüssigkeiten auf ca. 25 Metern…
Artikel

Ohne Feuerwehr geht es bei Hartmut Schaffroth nicht

Hartmut Schaffroth tritt zwar als Kommandant der Neuenstadter Feuerwehr ab, seinen Kameraden bleibt er aber trotzdem erhalten. Eigentlich hätte Hartmut Schaffroth noch zwei Jahre Amtszeit als Kommandant der Feuerwehr Neuenstadt vor sich. "Ich habe aber…
Jugend

Feuerwehr Neckarsulm führt die Jugendabteilungen zusammen

Die Freiwillige Feuerwehr Neckarsulm hat im Gemeinderat den Feuerwehrbedarfsplan vorgestellt. Zwar können die Einsatzkräfte ihre Aufgaben erfüllen, allerdings gibt es Handlungsbedarf. Auch Investitionen in Höhe von 784.000 Euro zeichnen sich in den nächsten…
Einsatz

Frontalzusammenstoß im Berufsverkehr

Am Mittwoch, den 26. Februar 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gemmingen um 17:55 Uhr zunächst zum Auffangen auslaufender Betriebsstoffe auf der Schwaigerner Straße in Gemmingen kurz vor dem Kreisverkehr unterhalb der B293 alarmiert. Auf der Anfahrt…
Einsatz

Vermehrte Einsätze durch starke Windböen und Regenfälle

Vergleichsweise glimpflich zu dem Sturmtief "Sabine" Anfang Februar verlief der gestrige Tag für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heilbronn. Insgesamt musste die Feuerwehr zu zwölf Einsätzen ausrücken. Für zehn der Einsätze waren starke Windböen und…
Einsatz

PKW gegen Baum, eine Person im Fahrzeug eingeklemmt

Der Rüstzug der Feuerwehr Bad Friedrichshall wurde mit dem Alarmstichwort "Verkehrsunfall PKW eine Person eingeklemmt" auf die L1096 alarmiert. Ein aus Richtung Untergriesheim kommender PKW kam kurz nach der Heuchlinger Höhe in Richtung Bad Friedrichshall…

Termine


Feuerwehrhaus Neckarsulm
Ausschusssitzung der Kreisjugendfeuerwehr HN

Feuerwehrhaus Schwaigern-Niederhofen
Feuerwehrfest am Lochbergweg

Gemmingen
Waldfest FFW Gemmingen

Feuerwehrhaus Neckarsulm
Dienstbesprechung für Jugendwarte und -betreuer
-
Feuerwehrhaus Beilstein, Im Hart 1, 71717 Beilstein
Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Beilstein

Zaberfeld
Zaberfelder Maispiele für die Jugendfeuerwehren

Ilsfeld
Abnahme des Kinderfunke Stufe 1 und 2 der Kindergruppen

Alte Kelter
Keltergassenfest der Feuerwehr Schwaigern-Stetten a.H.

Stuttgart - Bad Cannstatt: Cannstatter Wasen
Abnahme Feuerwehr Leistungsabzeichen und Feuerwehr Geschicklichkeitsfahren

Kilianskirche Heilbronn
Blaulichtgottesdienst

Meistgelesene Einsatzberichte

    Meistgelesene Artikel

      Was geschah heute vor ein paar Jahren?