Kreisfeuerwehrverband Heilbronn https://www.kfv-heilbronn.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn de (C)2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn Fri, 21 Feb 2020 00:54:56 +0100 <![CDATA[Ausschreibung Feuerwehrübung auf dem Truppenübungsplatz Heuberg]]> Thu, 20 Feb 2020 15:30:17 +0100

Auch in diesem Jahr führen die Landkreise Sigmaringen und Zollernalbkreis gemeinsam eine Feuerwehrübung auf dem Truppenübungsplatz Heuberg durch. Freie Plätze werden an Feuerwehren außerhalb der beiden Landkreise angeboten. Ermöglicht wird die Teilnahme für wasserführende Löschfahrzeuge mit Staffelbesatzung. In diesem Jahr wird die Übung wieder optional an zwei Tagen angeboten, um eine größere Teilnehmerzahl zu ermöglichen. Es stehen als Übungstag entweder Samstag 04.04.2020 oder Sonntag 05.04.2020 zur Auswahl. Je nach Teilnehmerzahl wird jedoch eine Verschiebung nach Rücksprache vorbehalten. Auf Grund der großen Teilnehmerzahl können Voranfragen zur Anmeldung nicht gesondert berücksichtigt werden. Insbesondere zur Deckung der Kosten für Verpflegung und Verbrauchsmaterial wird eine Teilnahmegebühr von 140 Euro je Fahrzeug (außerhalb der Landkreise Sigmaringen und Zollernalbkreis) erhoben. Anmeldungen können bis zum 1. März 2020 vorgenommen werden. Das Organisationsteam freut sich schon…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[19-Jährige bei Unfall verletzt]]> Wed, 19 Feb 2020 17:18:29 +0100 Einsatz der Feuerwehr Eppingen

Eine 19-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen bei Eppingen schwer verletzt. Die junge Frau fuhr gegen 8.30 Uhr in ihrem Peugeot auf der Landesstraße zwischen Eppingen und Elsenz. In einer Linkskurve verlor die Frau wohl die Kontrolle über ihr Fahrzeug prallte damit gegen einen Baum. Sie musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden und wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Wagen entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Die Feuerwehr war mit 26 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[160. Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Brackenheim]]> Wed, 19 Feb 2020 00:40:41 +0100 Brackenheim

Kommandant Peter Hügle führte am Samstagabend bei der 160. Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Brackenheim durch die Tagesordnung. Auch wurde Hügle in der Botenheimer Gemeindehalle von den Wahlberechtigten in seine dritte Amtszeit gewählt und mit dem Ehrenkreuz des deutschen Feuerwehrverbandes in Bronze ausgezeichnet. 167 Kameraden und 17 Kameradinnen umfassen die Einsatzabteilungen aller acht Stadtteile. Ohne die zwei Kameraden aus Lauffen und Erligheim tagsüber und 22 Kameraden aus den Stadtteilen die zusätzlich in der Kernstadt ausrücken würde die Abteilung Brackenheim lediglich mit 41 Einsatzkräften sehr schwach dastehen. Vor allem im Stadtteil Brackenheim werden also dringend weitere Mitbürger für das Ehrenamt gesucht. In den weiteren Stadtteilen sieht die Personalstärke wie folgt aus: Botenheim 26 Dürrenzimmern 19 Haberschlacht 8 Meimsheim 30 Stockheim 25 Neipperg 16 Hausen 25 Die Jugendfeuerwehr mit Kindergruppe rund um Jugendwart Michael Mayer zählt 43 Jungen und Mädchen….

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Führungsduo bestätigt]]> Tue, 18 Feb 2020 16:00:41 +0100 Neckarwestheim

Gut besucht war die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Neckarwestheim. Kommandant Marc Weinert freute sich am Samstagabend darüber, dass neben den Feuerwehrleuten und Bürgermeister Jochen Winkler auch Mitglieder des Gemeinderats und der stellvertretende Kreisbrandmeister Heiner Schiefer gekommen waren. Die Versammlung fand aus Platzgründen in der Reblandhalle statt, denn die FFW ist in den vergangenen beiden Jahren um 18 Mitglieder auf 93 Feuerwehrangehörige gewachsen. Rückblick und Wahlen: Im Mittelpunkt des Abends standen neben dem Jahresrückblick die Wahlen des Kommandanten und seines Stellvertreters. Hierbei wurden die bisherigen Funktionsinhaber Marc Weinert als Kommandant und Florian Panzer als Stellvertreter in ihren Ämtern bestätigt. Der bisherige weitere Stellvertreter Bastian Scheithauer hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Im Jahresbericht informierte das bisherige Führungstrio über den Personal- und Ausbildungsstand und blickte auf die geleisteten Einsätze…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Verkehrsunfall auf der A81]]> Tue, 18 Feb 2020 08:03:39 +0100 Einsatz der Feuerwehr Untergruppenbach

Nach der Rückkehr von einem voran gegangenen Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr erneut auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Würzburg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Beim Eintreffen der Wehr hatte sich an einem der verunfallten Fahrzeuge ein Entstehungsbrand im Motorraum entwickelt, welcher mit einem Rohr unter 2 Pressluftatmern abgelöscht wurde. Weiter wurden die Fahrzeuge stromlos geschalten und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Verkehrsunfall auf der A81]]> Tue, 18 Feb 2020 07:58:50 +0100 Einsatz der Feuerwehren Untergruppenbach und Heilbronn

Die Feuerwehr Untergruppenbach wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 81 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert. Kurz vor dem Kreuz Weinsberg waren 5 Fahrzeuge in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Beim Eintreffen der Wehr, war eine eingeklemmte Person bereits durch Ersthelfer aus einem PKW befreit worden. An diesem Fahrzeug strömte kontrolliert Gas aus dem LPG-Tank ab, da dieser bei dem Unfall beschädigt wurde. Alle weiteren Personen konnten sich eigenständig aus ihren Fahrzeugen befreien. Zwei Personen wurden schwer verletzt, so dass zusätzlich der Einsatz eines Hubschraubers erforderlich war. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, nahm Messungen am gasbetriebenen Fahrzeug vor und überwachte den Abströmvorgang. Weiter wurden Fahrzeuge stromlos geschalten und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Die BAB war zeitweise in beide Richtungen voll gesperrt.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Brennendes Fett in Küche]]> Mon, 17 Feb 2020 10:01:36 +0100 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Um 21.54 Uhr wurde der Löschzug von der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Küchenbrand in die Martin-Luther-Straße alarmiert. In Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses brannte ein Topf mit Fett auf dem Herd in der Küche. Das Feuer hatte bereits auf den Dunstabzug übergegriffen. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Bewohner das Feuer mit Hilfe eines Nachbarn löschen. Die Tätigkeit der Einsatzkräfte beschränkte sich somit lediglich auf Nachlöscharbeiten sowie die Kontrolle der Dunstabzugshaube. Der Bewohner sowie der Helfer wurden mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Zur Entrauchung der betroffenen Bereiche kam ein Druckbelüftungsgerät zum Einsatz. Feuerwehr Heilbronn

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Bergung eines Einsatzfahrzeuges]]> Mon, 17 Feb 2020 09:25:18 +0100 Einsatz der Feuerwehren Flein und Heilbronn

Gegen 17.00 Uhr wurde die Feuerwehr Heilbronn mit dem Feuerwehrkran zur Unterstützung nach Flein angefordert. Bei einem Tierrettungseinsatz war das Tanklöschfahrzeug der örtlichen Feuerwehr auf einem Feldweg in Schieflage geraten. Der durch die Regenfälle aufgeweichte Untergrund machte es unmöglich, das Fahrzeug ohne entsprechende Sicherungsmaßnahmen zu bergen. Die Feuerwehr Flein hatte bereits zur Tierrettung einen Radbagger organisiert, mit dem der in einem Abwasserkanal eingeschlossene Jagdhund befreit werden konnte. Auch für die Bergung des Einsatzfahrzeuges leistete der Bagger gute Unterstützung, indem er den Feldweg für die Abmessungen des Feuerwehrkrans anpasste. Hierdurch konnte das verunfallte Fahrzeug angehoben und mit Hilfe der maschinellen Zugeinrichtung des GW-Rüst auf festen Untergrund gezogen werden. In guter Zusammenarbeit mit den Angehörigen der Feuerwehr Flein konnte das Tanklöschfahrzeug ohne erkennbare Schäden geborgen werden. Feuerwehr Heilbronn

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Sattelzug ausgebrannt]]> Sat, 15 Feb 2020 19:16:42 +0100 Einsatz der Feuerwehren Weinsberg und Neckarsulm

Der Fahrer eines spanischen Iveco Sattelzugs stellte am Samstag um 05.48 Uhr fest, dass es im Bereich der hinteren Reifen zu einer Rauchentwicklung kam. Nach dem Anhalten brannte bereits ein Reifen und das Feuer griff schnell auf den gesamten Auflieger über. Trotz des Löscheinsatzes der Feuerwehr brannte der mit 20 Tonnen Käse beladene Sattelzug komplett aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich ersten Angaben zufolge auf ca. 100 000 Euro. Die Richtungsfahrbahn Mannheim wurde zunächst voll gesperrt, ab 07.50 Uhr wurde ein Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben. Die Feuerwehr war mit 40 Mann und acht Fahrzeugen im Einsatz.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Die Brandknirpse starten im März]]> Sat, 15 Feb 2020 19:07:13 +0100 Leingarten

Der siebenjährige Liyan sitzt mit großen Augen im Unterrichtsraum des Feuerwehrhauses in Leingarten. Hier findet die Informationsveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr zur Gründung einer Kindergruppe statt. Für Liyan ist die Feuerwehr faszinierend. "Da muss man mutig sein", ist er überzeugt. Blaulicht Die großen Fahrzeuge und das Blaulicht haben es ihm angetan. Am Mittwochabend gibt es für interessierte Eltern umfangreiche Infos, wie Kinder ab der ersten Klasse in die Feuerwehr integriert werden können. Kommandant Rouven Leibbrand freut sich über das große Interesse und übergibt die Vorstellung des Projekts an die Jugendbetreuer, die sich detailliert eingearbeitet haben. Unter dem Dach der Jugendfeuerwehr, in der Kinder ab der vierten Klasse mitmachen können, soll Anfang März eine Kindergruppe für Leingartener Mädchen und Jungen ab der ersten Klasse installiert werden. Das Betreuerteam Christina Garreis, Cedric Strangfeld und Marc Bauer hat Jugendleiter-Schulungen absolviert. Mit einem…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>