Kreisfeuerwehrverband Heilbronn https://www.kfv-heilbronn.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn de (C)2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn Wed, 14 Apr 2021 03:44:12 +0200 <![CDATA[Grombacher Feuerwehr bekommt ein eigenes Feuerwehrhaus]]> Sun, 11 Apr 2021 18:10:33 +0200 Bad Rappenau

Bisher muss die Grombacher Feuerwehrabteilung im Bürgerhaus unterkommen. Jetzt hat der Bad Rappenauer Gemeinderat einen Neubau auf den Weg gebracht. Nachhaltiges Bauen steht dabei im Zentrum. Nachdem die Feuerwehrabteilung in der Kernstadt ein neues Gebäude erhalten soll, werden jetzt auch die Planungen für ein Feuerwehrhaus im Ortsteil Grombach konkreter. Bislang müssen die Floriansjünger mit dem Untergeschoss im Bürgerhaus vorlieb nehmen. Das könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Erfolgreiche Standortsuche Schon lange sei klar, dass der Standort nicht den Anforderungen entspricht, sagte Oberbürgermeister Sebastian Frei in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Gemeinsam mit den Kameraden hat die Stadtverwaltung deshalb einen Arbeitskreis gebildet und überlegt, wo gebaut werden soll. Die Entscheidung fiel auf ein Grundstück neben dem Kreisel an der Ortsstraße. Einen ersten Plan für das Gebäude gibt es bereits. "Ein pfiffiger und gelungener Entwurf", findet der Rathauschef. Vorgesehen…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Notverschalung mitten in der Nacht]]> Sat, 10 Apr 2021 15:53:24 +0200 Einsatz der Feuerwehr Gemmingen

Am frühen Morgen des 08.April 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gemmingen durch die ILS zur Notverschalung eines Gebäudes alarmiert. Beim Eintreffen an der Örtlichkeit konnte erkannt werden, dass die Glasscheibe eines Lebensmittel-Discounters durch Sachbeschädigung zerstört wurde. Im Zuge dessen wurde die Feuerwehr durch die Polizei mit der vorübergehenden Verschließung der Glasscheibe zur Wahrung der Besitzverhältnisse beauftragt. Deshalb wurde durch Holzbalken- und brettern des Gemeindebauhofs eine sogenannte Notverschalung errichtet. Die Feuerwehr war mit 15 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen präsent.

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Erfolgreich bestandene Grundausbildung]]> Tue, 06 Apr 2021 19:09:07 +0200 Brackenheim

Unter strengen Corona-Bedingungen wie 10 Personen-Beschränkung, das Tragen von FFP2-Masken, "Feuerwehr-Quarantäne" usw. konnte für 7 Kameraden und eine Kameradin aus Brackenheim, Cleebronn und Nordheim ein Kreisausbildungs-Lehrgang "Truppmann Teil I" durchgeführt werden. In 70 Unterrichtsstunden wurden Grundkenntnisse und Lehrinhalte aus den Bereichen Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, Retten und Selbstretten, Technische Hilfeleistung und Fahrzeugkunde vermittelt. Den 16 Unterrichtsstunden umfassenden Teil Rettung wurde vom DRK OV Brackenheim durchgeführt. Hier wurden die Teilnehmer im Bereich der erweiterten Erste Hilfe ausgebildet. In einer Theorieprüfung und einer praktischen Einsatzübung mussten und konnten die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen unter Beweis stellen. Herzlichen Glückwunsch!

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Spektakuläre Einsätze in der Geschichte der Heilbronner Feuerwehr]]> Mon, 05 Apr 2021 12:16:37 +0200 Heilbronn

Großbrände, Raketen-Unglück oder Kran-Unfall: Die Heilbronner Berufsfeuerwehr hat in ihrer 50-jährigen Geschichte einige spektakuläre Einsätze absolviert. Das zeigt ein Blick ins Stimme-Archiv. 1974: Dämpfe, die beim Verfugen des Hallenbodens entstehen, entzünden sich, und es entsteht ein Großbrand im neuen Dessert-Werk der Südmilch AG in Heilbronn-Neckargartach. Ein Arbeiter kommt ums Leben. Die Kripo ermittelt wegen der Ursache des verheerenden Feuers. Der Schaden beträgt mehrere Millionen Mark. Nicht nur die Berufsfeuerwehr ist vor Ort, sondern auch die Freiwilligen Feuerwehren aus allen Stadtteilen eilen zum Einsatz. Ein Feuerwehrmann erleidet eine Kreislaufschwäche, heißt es in einem Zeitungsbericht. 1979: Die Firma Rettenmaier nutzt ihr Zweigwerk an der Kalistraße in Heilbronn für die Füllstofffertigung. Dort kommt es zu einer Explosion. Das Gebäude wird völlig zerstört. Otto Rettenmaier entscheidet sich zusammen mit seinem Bruder dafür, das Gebäude in seinem historischen Stil zu…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Gebäudebrand in Bönnigheim - Überlandhilfe im Nachbarlandkreis]]> Thu, 01 Apr 2021 14:34:39 +0200 Einsatz der Feuerwehren Brackenheim, Bönnigheim und Besigheim

Der am Donnerstag gegen 01:10 Uhr erfolgte Notruf über einen Küchenbrand in der Amannstraße in Bönnigheim löste einen nächtlichen Großeinsatz der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei mit insgesamt über sechzig Einsatzkräften aus. Den bisherigen Ermittlungen nach breitete sich das Feuer vermutlich ausgehend von einer Küche ins Treppenhaus und das Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses aus. Eine erste Schätzung beziffert den Sachschaden mit etwa 200.000 Euro. Durch das Feuer wurden keine Personen verletzt. Das Gebäude, in dem sich insgesamt acht Parteien aufgehalten haben, ist bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Stadt Bönnigheim richtete eine Notunterbringung für die Bewohner ein. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellte die Feuerwehr am abgesperrten Gebäude eine Brandwache. Die Polizei beschlagnahmte das Wohnhaus und Spezialisten der Spurensicherung werden die Örtlichkeit am Morgen besichtigen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Brackenheimer Drehleiter…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Feuerwehr zieht Frau aus Schlamm am Breitenauer See]]> Thu, 01 Apr 2021 09:30:18 +0200 Einsatz der Feuerwehr Obersulm

Heute Dienstagnachmittag um 17:14 Uhr wurde die Feuerwehr Obersulm und die Feuerwehr Weinsberg zu einer Hilfeleistung der besonderen Art alarmiert. Eine Person steckte im Schlamm der abgelassenen Breitenauer See fest. Die Einsatzstelle, die circa 20 Meter vom DLRG-Heim entfernt war, konnte aufgrund der Angaben der Leitstelle in Heilbronn schnell lokalisiert werden. Tatsächlich konnte sich die junge Frau nicht mehr selbst aus ihrer misslichen Lage befreien. Die Rettung wurde mit Steckleiterteilen durchgeführt, um nicht im Schlamm und Morast zu versinken, so war auch ein schnelles Erreichen der Person möglich. Die junge Frau konnte im Anschluss an den Rettungsdienst übergeben werden, somit war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Gefahrenpotenzial hat sich stark verändert]]> Wed, 31 Mar 2021 21:36:16 +0200 Heilbronn

Interview: 50 Jahre Berufsfeuerwehr Heilbronn - Kommandant blickt zurück und nach vorn Es ist das Jahr 1971: Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) regiert. Der seit 1952 unterbrochene Telefonverkehr zwischen Ost- und West-Berlin wird wieder aufgenommen. Bundesinnenminister Hans-Dietrich Genscher ordnet an, dass unverheiratete weibliche Berufstätige in verantwortungsvoller Position mit Frau statt mit Fräulein anzusprechen sind. Und in Heilbronn? Dort heißt der Oberbürgermeister Hans Hoffmann (SPD), der VfR ist mitten im Kampf um den DFB-Pokal und an der Allee wird das Shoppinghaus vollendet. Die Stadt wächst. Klingenberg wird eingemeindet. Die Einwohnerzahl klettert auf mehr als 100.000. Aus bis dato 41 hauptamtlichen Feuerwehrmännern wird die Berufsfeuerwehr Heilbronn. Anlass, mit Kommandant Fabian Müller zurück- und nach vorn zu blicken. Die große Geburtstagsparty morgen muss ausfallen. Wie begehen Sie den Tag? Fabian Müller: Es war eine Feier geplant, aber die verschieben wir jetzt ins nächste…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Knifflige Rettung in altem Ortskern]]> Wed, 31 Mar 2021 10:48:33 +0200 Einsatz der Feuerwehren Neckarwestheim und Lauffen a.N.

Zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes wurden die Feuerwehren Neckarwestheim und Lauffen in den alten Ortskern von Neckarwestheim alarmiert. Dort musste eine verletzte Person aus dem 2. OG ihres Wohnhauses zum Rettungswagen transportiert werden. Aufgrund der Enge des Treppenhauses des alten Gebäudes war dies nicht per Trage oder Tragestuhl möglich. Jedoch gestaltete sich auch die Stellplatzsuche für die Drehleiter herausfordernd, da sich im 2. OG, welches eigentlich bereits das erste Dachgeschoss ist, nur ein zugängliches und größeres Fenster befindet. Die einzige Möglichkeit bestand daher in einer Zufahrt von der Rückseite des Gebäudes von einer Parallelstraße aus, wobei genau in diesem Bereich eine unisolierte Freileitung der Straßenbeleuchtung verläuft. Darum wurde der Energieversorger nachalarmiert, um die Freileitung abzuschalten. Parallel wurde die Drehleiter auf ihren engen Stellplatz manövriert. Als der Strom abgeschalten war, wurde die Rettungsaktion gestartet und die Person…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Kellerbrand mit Menschenrettung]]> Tue, 30 Mar 2021 14:21:12 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Zu einem Kellerbrand in der Stolzestraße musste die Feuerwehr heute Nacht um 00.27 Uhr ausrücken. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle drangen dichte Rauchschwaden aus den Kellerfenstern aus. Zwei Personen standen auf einem Balkon und riefen um Hilfe. Eine Nachbarin machte den Einsatzleiter während seiner Erkundung auf eine vermisste, ältere Person aufmerksam. Die unter Atemschutz vorgehenden Trupps konnten den Mann nur kurze Zeit später bewusstlos im Kellerflur liegend finden und retten. Zur Rettung der Personen vom Balkon wurde eine tragbare Leiter bereitgestellt. Beide Bewohner konnten jedoch unverletzt über den Treppenraum aus dem Wohnhaus geführt werden.Feuerwehr Heilbronn

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Beilstein in einer anderen Form]]> Tue, 30 Mar 2021 10:52:52 +0200 Beilstein

Beilsteiner Feuerwehr im Homeoffice? So könnte man meinen, denn zumindest an der Hauptversammlung waren die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden nicht vor Ort im Feuerwehrhaus, sondern zuhause am eigenen PC. Kommandant Kircher war über die Zoom-Plattform mit den Floriansjüngern verbunden und berichtete über das vergangene Jahr 2020. Die Personalstärke liegt dank dem Zugang von 3 neuen Kameraden (Jan Bauer, Yannik Frühwirth und Paul Hinze) bei 67 Einsatzkräften. Zu tun gab es trotz Corona und dem Lockdown genügend. Es waren 42 Einsätze zu bearbeiten, vom Brand eines Geräteschuppens, über div. Hilfeleistungen für den Rettungsdienst in Form von Türöffnungen oder der Beseitigung von Ölspuren. Ja auch das Retten einer Katze aus 18 m Höhe aus einem Baum gehörte zu den Einsatzaufgaben. Die anstehenden Einsätze konnte Dank der guten Ausbildung in den vergangenen Jahren, ohne weiteres abgearbeitet werden. In 2020 war das mit dem gemeinsamen Übungsdienst nicht möglich. Bis Mitte März konnte noch regulär…

©2002-21 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>