Kreisfeuerwehrverband Heilbronn https://www.kfv-heilbronn.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn de (C)2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn Sun, 14 Apr 2024 00:29:50 +0200 <![CDATA[Bewerber-Informationstag bei der Feuerwehr Heilbronn]]> Sat, 13 Apr 2024 13:22:40 +0200 Heilbronn

Heute fand der Bewerber-Informationstag auf der Hauptfeuerwache statt. Rund 70 Interessentinnen und Interessenten informierten sich über den Feuerwehrberuf im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst. Der Sport-, Schwimm- und schriftliche Einstellungstest wird voraussichtlich am 14. September 2024 stattfinden. Die Termine für die Personalauswahlgespräche finden dann einige Wochen nach dem Einstellungstest statt. Und wenn alles geklappt hat, geht's am 1. April 2025 mit der Ausbildung los. Wer noch nicht abgegeben hat. Jetzt aber schnell. Die Bewerbungsfrist über das Onlineportal endet am 28. April 2024. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen. https://karriere.heilbronn.de/persis/public Feuerwehr Heilbronn

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Wasserrohrbruch setzt Büroflächen unter Wasser]]> Thu, 11 Apr 2024 08:52:05 +0200 Einsatz der Feuerwehr Talheim

Am frühen Morgen des 10.April wurde die Feuerwehr Talheim zu einem Einsatz in einer Firma im Gewerbegebiet gerufen. Die Büroflächen der Firma waren auf einer Fläche von etwa 250 Quadratmetern bis zu fünf Zentimeter mit Wasser überschwemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Hausanschluss schon durch einen Mitarbeiter geschlossen worden und das gesamte Gebäude stromlos geschalten . Es stellte sich heraus, dass ein Beschädigung der Leitung am Hausanschluss die Ursache für die Überschwemmung war. Die Feuerwehr begann sofort mit der Entfernung der Wassermassen mithilfe von Wasserschiebern, Wassersaugern und Flachsaugern. Trotz der erschwerten Bedingungen durch den verlegten Teppichboden gelang es, das Wasser zügig zu beseitigen und weitere Schäden zu verhindern.

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Person aus 8 Meter tiefen Schacht gerettet]]> Wed, 10 Apr 2024 08:32:04 +0200 Einsatz der Feuerwehr Bad Friedrichshall

Um 15:18 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Arbeitsunfall auf eine Bad Friedrichshaller Großbaustelle alarmiert. Dort war ein Arbeiter ca. 8 Meter in einen Schacht in die Tiefe gestürzt. Der schwerverletzte Mann wurde vom Notarzt und Rettungsdienst transportfähig auf eine Vakuummatratze gelagert und medizinisch versorgt. Von der Feuerwehr wurde eine Rettung aus dem Schacht mit der Drehleiter, einem Flaschenzug inklusive redundanter Sicherung und Schleifkorbtrage durchgeführt. Hierbei kam auch die Fachgruppe ERHTWE (Einfach Rettung aus Höhen und Tiefen, Wasser und Eis) zum Einsatz. Mit einem Mannschaftstransportwagen wurde das Personal das Rettungshubschraubers, welcher in rund 300 Meter Entfernung zur Einsatzstelle gelandet war, abgeholt und zur Einsatzstelle transportiert. 30 Minuten nach Alarmierung der Rettungskräfte, konnte der Patient ins Klinikum Am Plattenwald zur weiteren Versorgung gebracht werden. Vorbildlich erfolgte die Einweisung und Koordination der Rettungskräfte…

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Neue Hauptwache in zehn Jahren ist das Ziel - Nachwuchs für die Berufsfeuerwehr gesucht]]> Tue, 09 Apr 2024 22:04:33 +0200 Heilbronn

Die Berufsfeuerwehr Heilbronn bekommt eine neue Hauptwache. Kommandant Fabian Müller spricht über die Hintergründe und über die schwierige Suche nach geeigneten Bewerbern. Außerdem darüber, wie wichtig die freiwilligen Abteilungen für die Berufsfeuerwehr sind. Gute Leute werden überall händeringend gesucht. Wie ist es bei Ihnen?Fabian Müller: Bis vor ein paar Jahren hatten wir noch viel mehr Bewerbungen. Aktuell suchen alle Berufsfeuerwehren Leute. Der Markt ist relativ leer. Erschwerend kommt hinzu, dass die Bewerber eine abgeschlossene Berufsausbildung haben müssen. Wer kann sich melden?Müller: Wenn einer keine zwei linken Hände hat und die passenden Kompetenzen mitbringt, ist es eine super Kombination, wenn man Feuerwehr noch draufsattelt. Dann bekommen wir gute Leute. Feuerwehrmann werden ist der Berufswunsch vieler Kinder.Müller: Die Begeisterung, die man bei kleinen Kindern spürt, die leuchtenden Augen, die man sieht, wenn sie uns besuchen. Im Laufe der Jugend verändert sich das,…

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Online-Escape-Game - 120 Sekunden, was tun wenn`s brennt -]]> Tue, 09 Apr 2024 12:55:41 +0200 Stadt- und Landkreis Heilbronn

Die Initiative "Rauchmelder retten Leben" hat wieder etwas Tolles für die Brandschutzprävention entwickelt. Mit dem Online-Escape-Game "120 Sekunden, was tun wenn's brennt" könnt ihr kostenfrei und ohne Anmeldung testen, ob ihr im Brandfalle richtig reagieren würdet. Das Spiel startet im Schlafzimmer und zeigt mehrere Szenen in einer Wohnung, in der ein Brand im Wohnzimmer ausgebrochen ist. Die Spieler werden herausgefordert, innerhalb kurzer Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, um sich und andere in Sicherheit zu bringen. Vom zügigen Verlassen eines Gebäudes im Brandfall bis hin zum Notruf 112 und der Alarmierung der Nachbarn bietet "120 Sekunden" eine spielerische Herausforderung, die Spaß macht und gleichzeitig an lebensrettende Fähigkeiten erinnert. Wer Lust hat einfach: https://rauchmelder-lebensretter.de/120S-escape/ eingeben und loslegen. Viel Spaß damit und hier noch ein kleiner Tipp. "Mit dem Einschalten der Tischlampe vorne links geht`s los".

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Ausbildung von 5 neuen Drehleiter-Maschinisten erfolgreich abgeschlossen]]> Sat, 06 Apr 2024 17:19:06 +0200 Bad Friedrichshall

Am gestrigen Freitag ging für 5 Kameraden ein 5-tägiger Lehrgang zum Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge zu Ende. Erstmals wurde bei uns eine solche Ausbildung nach den Richtlinien und Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehr durchgeführt.Neben einem Tag Grundlagen zu Technik, Zahlen, Daten und Einsatztaktik wurde in den anschließenden 4 Tagen auf die praktische Ausbildung und hier insbesondere auf die Durchführung von realitätsnahen Einsatzübungen großen Wert gelegt, in denen die Themen Menschenrettung, Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung ausführlich geübt wurden. Hierbei kam erstmalig auch eine Software für Virtuelle Realität zum Einsatz. Damit können aktuelle Bildaufnahmen von Orten im eigenen Stadtgebiet mit Rauch, Feuer und zu rettenden Personen so ergänzt werden, daß eine realistische Einsatzsituation dargestellt wird und von der Besatzung des Hubrettungsfahrzeugs abgearbeitet werden kann. Unser Dank gilt unserem Ausbilder Jürgen Vogt, der diesen…

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Frühjahrsversammlung der Altersobleute des KFV HN am 26.03.24]]> Tue, 02 Apr 2024 18:21:49 +0200 Landkreis Heilbronn

Viele interessierte Altersobleute aus dem gesamten Kreisgebiet nahmen an der diesjährigen Frühjahrsversammlung im neuen Feuerwehrhaus Leingarten teil. Zu Beginn begrüßte Kreisobmann Hans Mühlmann Herrn BM Ralf Steinbrenner, den neuen Heilbronner Kreisverbandsvorsitzenden Frank Pitz, Kreisbrandmeister Bernd Halter, den früheren Leingartener Kommandanten Andre Göbl und die Alterskameraden. Später traf dann noch Reinhold Gall ein, der ebenfalls begrüßt wurde.Weiter berichtete er von einigen Veränderungen im Verband. So von der Versammlung in Obersulm, der Tagung am Titisee bei denen es durch Wahlen einige personelle Änderungen gab. Nun begrüßte Andre Göbl, namens der Feuerwehr Leingarten, die Versammlungsteilnehmer. Er erläuterte dann kurz den Weg zum jetzigen, imposanten Feuerwehrhaus.Der Zustand und die Raumnot im alten Gebäude entsprach nicht mehr den aktuellen Erfordernissen, so, dass der Beschluss zum Neubau eines Feuerwehrhauses gefasst wurde.Nach intensiver Standortsuche und über einen…

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Fünf lebensgefährlich Verletzte durch Kohlenmonoxid]]> Mon, 01 Apr 2024 11:47:07 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Leider kein Aprilscherz. Aber die Feuerwehr musste heute Morgen zu einem Einsatz mit fünf lebensgefährlich verletzten Personen nach Heilbronn-Frankenbach ausrücken. Gegen 03.28 Uhr meldete sich die Tochter einer Familie in der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst und klagte über Übelkeit und starke Kopfschmerzen. Alle anderen Familienmitglieder hätten ähnliche Symptome. Als Ursache vermutete sie einen Infekt. Was der Familie vermutlich das Leben rettete war, dass der Disponent aufgrund der Anzahl der betroffenen Personen sofort von einer CO-Vergiftung ausging. Beim Betreten der Wohnung durch die Rettungsdienstbesatzung lösten sofort die mitgeführten CO-Warnmelder aus. Umgehend wurden die Feuerwehr, ein Notarzt und weitere Rettungsdienstkräfte nachgefordert. Bei den Untersuchungen der Betroffenen wurden hohe CO-Sättigungen bzw. im Gebäude Messwerte in lebensbedrohlicher Konzentration festgestellt. Als Ursache für die hohen Kohlenmonoxid-Werte kam ein noch warmer Holzkohlegrill in…

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weinsberg]]> Sun, 31 Mar 2024 13:15:57 +0200 Weinsberg

Am Freitag, den 15.03.2024, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Weinsberg in der Hildthalle in Weinsberg statt. Turnusgemäß war die Abteilung Weinsberg mit der Ausrichtung an der Reihe. Fast 150 Angehörige der vier Einsatzabteilungen, der Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr nahmen daran teil. Einige Ehrengäste, darunter die neue Weinsberger Bürgermeisterin Frau Hannemann, der scheidende Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Heilbronn Reinhold Gall und der stellvertretende Kreisbrandmeister Heiner Schiefer waren gemeinsam mit Vertretungen benachbarter Feuerwehren ebenfalls vor Ort. In seinem Bericht ließ Gesamtkommandant Heiko Frank das vergangene Jahr Revue passieren. Die größten laufenden Projekte sind der Neubau des Feuerwehrhauses der Abteilung 1 und die Beschaffung des Rüstwagens. Zeitnah wird auch ein Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Gefahrstoff den Fuhrpark ergänzen. Der Personalstand konnte erfreulicherweise im Vergleich zum Vorjahr leicht gesteigert werden….

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Auffahrunfall mit PKW-Brand auf B293]]> Sat, 30 Mar 2024 21:31:02 +0100 Einsatz der Feuerwehr Schwaigern

Die Feuerwehr Schwaigern wurde mit den Einsatzhinweisen "Verkehrsunfall PKW, Fahrzeug brennt, unklar ob Personen im brennenden Fahrzeug eingeschlossen" auf die B293 zwischen Schwaigern und Leingarten-Schluchtern alarmiert. Ein PKW war auf den Anhänger eines Traktors aufgefahren. Infolge dessen kippte der Traktor samt Anhänger um - der PKW kam von der Straße ab und geriet in Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war keine Person mehr in dem brennenden Fahrzeug. Seitens der Feuerwehr wurde umgehend die Brandbekämpfung des in Vollbrand stehenden PKWs mittels zwei Trupps unter PA eingeleitet. Weiter wurden die auslaufenden Betriebsstoffe des Traktors aufgenommen. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Bei dem Unfall wurden sowohl der Fahrer des PKW als auch der Fahrer des Traktors schwer verletzt.

©2002-24 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>