Kreisfeuerwehrverband Heilbronn https://www.kfv-heilbronn.de/ Aktuelles von den Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn de (C)2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn Wed, 05 Aug 2020 00:44:01 +0200 <![CDATA[Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person]]> Sun, 02 Aug 2020 21:37:24 +0200 Einsatz der Feuerwehr Massenbachhausen

Die Freiwillige Feuerwehr Massenbachhausen wurde am 02.08.2020 um 15:53 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L 1107, Bad Rappenau-Fürfeld in Fahrtrichtung Massenbachhausen alarmiert. Ein Skoda-Fahrer kam aus bislang noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve, kurz vor dem Ortseingang Massenbachhausen (in Höhe Klinge), von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum und kam zum Stehen. Der verletzte Fahrzeugführer war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Der zunächst alarmierte Rettungsdienst informierte die ILS und forderte die Unterstützung der Feuerwehr Massenbachhausen an. Beim Eintreffen der Feuerwehr Massenbachhausen war der Fahrzeugführer noch verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät wurde zunächst die B-Säule des Fahrzeugs entfernt, damit die verletzte Person gemeinsam mit dem Rettungsdienst seitlich über die Fahrerseite befreit werden konnte. Der Fahrzeugführer wurde dem Rettungsdienst zur weiteren ärztlichen Versorgung übergeben. Danach wurde die…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Brennender Traktor verursacht Flächenbrand]]> Sun, 02 Aug 2020 11:21:13 +0200 Einsatz der Feuerwehren Neckarwestheim, Lauffen a.N. und Ilsfeld

Die Feuerwehren Neckarwestheim und Lauffen wurden zu einem LKW-Brand auf ein Feld im Auweg alarmiert. Vor Ort stellte sich der LKW-Brand als ein Brand eines landwirtschaftlichen Gespanns auf einem abgeernteten Getreidefeld dar. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Brand hatte sich bereits großflächig auf dem Feld ausgebreitet. Daraufhin wurden über die Leitstelle sofort zwei weitere Löschfahrzeuge zur Wasserversorgung an die Einsatzstelle nachalarmiert. Zwei Landwirte mit einem Grubber und einer Scheibenegge waren ebenfalls bereits auf Anfahrt. Die Brandbekämpfung begann mit dem Bekämpfen des Feuersaums auf dem Feld, damit sich das Feuer nicht weiter ausbreitet. Die Kräfte arbeiteten sich Richtung des brennenden Gespanns, bestehend aus Traktor und Strohballenpresse, vor, während die bereits gelöschte Ackerfläche direkt mit dem Grubber und der Scheibenegge bearbeitet wurde, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Parallel wurde über eine Strecke von etwa 350 m eine…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Wechsel im Feuerwehrhotel Titisee]]> Sat, 01 Aug 2020 13:02:36 +0200

Nach fast 25 Jahren wurden Beate und Otto Bengel, als Betreiber des Feuerwehrhotels am Titisee verabschiedet. Im Kreise des Verbandsausschusses und dem Verbandsvorstand, darunter Reinhold Korb, der über viele Jahre im Ausschuss unserer Sozialeinrichtungen Feuerwehrhotel gewirkt hat und Reinhold Gall, der nun wieder die Region Heilbronn-Franken vertritt, wurde das erfolgreiche Wirken gewürdigt. Präsident Dr. Frank Knödler bezeichnete das Ehepaar als Hoteliers mit Leib und Seele, die rund 130.000 Feuerwehrangehörigen und deren Familien immer einen angenehmen Aufenthalt ermöglicht haben. "Unbestreitbar ist das Ehepaar Bengel Teil der Feuerwehrfamilie Baden-Württembergs. Deshalb auch herzlichen Glückwunsch zur Verleihung der Ehrenmedaille in Gold des Deutschen Feuerwehrverbandes.", so Reinhold Gall. Der neuen Führung im Feuerwehrhotel, Hoteldirektor Liersch und Küchenchef Kahlert wünschen wir alles Gute an ihrer neuen Wirkungsstätte.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Haushaltsrauchmelder verhindert Schlimmeres]]> Fri, 31 Jul 2020 09:50:38 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Der Löschzug wurde um 09.47 Uhr zu einem ausgelösten Haushaltsrauchmelder in einer Dachgeschosswohnung zur Orthstraße alarmiert. Beim Eintreffen konnte eine starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenstern der betreffenden Nutzungseinheit festgestellt werden. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Die Einsatzkräfte leiteten umgehend einen Löschangriff über den Treppenraum sowie über die Drehleiter ein. In der betreffenden Wohnung wurde ein Küchenbrand vorgefunden. Ursächlich hierfür war eine vergessene Pfanne auf dem Herd. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Nach den abschließenden Belüftungsmaßnahmen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Im Einsatz waren 19 Einsatzkräfte mit 6 Fahrzeugen. Feuerwehr Heilbronn

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß auf B39]]> Fri, 31 Jul 2020 08:00:56 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Der Gerätezug der Feuerwehr Heilbronn wurde gegen 15.47 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B 39 zwischen den Stadtteilen Frankenbach und Kirchhausen angefordert. Insgesamt drei Menschen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, eine eingeklemmte Person musste von der Feuerwehr befreit werden.Der Fahrer eines Kleintransporters war aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegen kommenden Kleinwagen einer 62-Jährigen zusammengestoßen. Hierbei wurde der Kleinwagen auf den Grünstreifen abgewiesen. Der Transporter kippte auf die Fahrerseite und blieb auf der Fahrbahnmitte liegen.Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes befreiten die eingeklemmte Fahrerin und versorgten die Verletzten. Hierbei kamen verschiedene hydraulische Rettungsgeräte zum Einsatz. Für den Transport der Frau zum Krankenhaus stand ein Rettungshubschrauber zur Verfügung. Die beiden verletzen Männer wurden mit dem Rettungswagen transportiert….

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Brand eines Fachwerkhauses mit Menschenleben in Gefahr]]> Thu, 30 Jul 2020 20:06:48 +0200 Einsatz der Feuerwehr Brackenheim

"Gebäudebrand Fachwerkhaus, Menschenleben in Gefahr" lautete die Alarmierung der Integrierten Leitstelle Heilbronn für die Abteilungen Haberschlacht, Brackenheim, Meimsheim und Hausen am frühen Donnerstagmorgen um 4:28 Uhr. Das Einsatzobjekt befindet sich in der eng bebauten Ortsmitte des Stadtteils Haberschlacht. Durch diesen Umstand wurde von der Leitstelle direkt mit der Alarmstufe "Feuer GAS 3" für die Brackenheimer Einsatzkräfte alarmiert. Vor Ort eingetroffen brannte es auf einem Balkon. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude war zum Glück noch nicht erfolgt. Auch stellte sich zur Erleichterung aller zügig heraus, das kein Bewohner zu Hause war. Durch das rechtzeitige Erkennen der Flammen durch einen Nachbarn und das dadurch schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein viel größerer Schaden vermieden werden. Polizeibericht: Noch völlig unklar ist Ursache eines Brandes am frühen Donnerstagmorgen in Brackenheim-Haberschlacht. Anwohner bemerkten den Brand in der Eduard-Wörner-Straße…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Brand einer Ballenpresse]]> Wed, 29 Jul 2020 17:33:44 +0200 Einsatz der Feuerwehr Brackenheim

In der Nacht auf Sonntag geriet in Brackenheim-Stockheim eine Strohballenpresse während des Betriebs in Brand. Gegen 0 Uhr entzündete sich im Bereich des Gewanns "Stoppelfeld" vermutlich ein gepresster Strohballen durch einen Funkenschlag. Infolgedessen brannte die Arbeitsmaschine annähernd komplett aus. Ein Übergreifen auf die Zugmaschine konnte verhindert werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Freiwillige Feuerwehr Bad Rappenau erhält neue Tragkraftspritze vom BGV]]> Tue, 28 Jul 2020 19:02:20 +0200 Bad Rappenau

Am vergangenen Freitag konnte die Freiwillige Feuerwehr Bad Rappenau eine neue Tragkraftspritze (TS) in Empfang nehmen. Die TS Modell Fox IV PFPN 10-1500 aus dem Hause Rosenbauer wurde vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbandes, Raimund Herrmann persönlich an Oberbürgermeister Sebastian Frei, Feuerwehrkommandant Felix Mann und Abteilungskommandant Frank Rieth übergeben. Als kleine Überraschung überreichte er zusätzlich ein Feuerwehr-Bobbycar mit Kinderhelmen. Oberbürgermeister Sebastian Frei freute sich über diese großzügige Spende des BGV, "wir sind schon lange Zeit Mitglied im BGV und es ist toll, dass die Feuerwehr zum Zug gekommen ist. Es passt ja auch zum BGV, da dessen Ursprünge in der Feuerversicherung liegen". Und auch für das kleine Rutschauto hat die Feuerwehr Verwendung, "beim Maus-Türöffnertag und beim Stadtfest ist die Feuerwehr immer mit von der Partie, um neuen Nachwuchs für das Thema zu begeistern", so das Stadtoberhaupt. Raimund…

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Überschlag im Weizenacker]]> Tue, 28 Jul 2020 10:46:14 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Zu einem Verkehrsunfall auf der B 39 zwischen Frankenbach und Kirchhausen wurde die Feuerwehr um 15.57 Uhr gerufen. Eine Renault-Fahrerin war aus nicht bekannten Gründen mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und nach mehreren Überschlägen in einem Weizenfeld seitlich zum Liegen gekommen.Einsatzkräfte der Feuerwehr stabilisierten das Fahrzeug und führten gemeinsam mit dem Rettungsdienst eine schonende Rettung mittels Spineboard über die Heckklappe durch. Die Frau wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.Zur Verhinderung eines eventuellen Brandes auf Grund der Trockenheit, brachten die Einsatzkräfte Wasser im Bereich der Einsatzstelle auf. Feuerwehr Heilbronn

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>
<![CDATA[Flächenbrand durch Erdschluss]]> Tue, 28 Jul 2020 10:39:57 +0200 Einsatz der Feuerwehr Heilbronn

Die Feuerwehr wurde um 11.54 Uhr von der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Flächenbrand in die Buchener Straße alarmiert.Vor Ort stellte sich heraus, dass es auf einer Baustelle zwischen Wimpfener und der Buchener Straße zu einem Stromunfall mit einem Mobilkran gekommen war. Da der Kranausleger vermutlich mit einer Hochspannungsleitung in Berührung kam gab es einen Stromüberschlag, bei dem sich ein Arbeiter schwere Brandverletzungen zugezogen hatte. Auch der Flächenbrand sowie ein Feuer in einem Baucontainer wurden vermutlich durch den Erdschluss verursacht. Die Brände wurden gelöscht und der Gefahrenbereich vorläufig geräumt. Feuerwehr Heilbronn

©2002-20 Kreisfeuerwehrverband Heilbronn - https://www.kfv-heilbronn.de
]]>