Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

Neues Rettungsboot in Dienst gestellt

Lauffen a.N.von Kenngott, Feuerwehr Lauffen a.N.

Bereits im Juli musste das in die Jahre gekommene Rettungsboot (RTB 1) auf Schlauchbootbasis mit dem aus dem Jahr 1979 stammenden Außenbordmotor wegen unwirtschaftlicher technischer Defekte aus dem Dienst genommen werden.

Aufgrund der Lage am Neckar (Hochwassergebiet) und einem Naturschutzgebiet mit einem größeren See hat man schnell die Entscheidung getroffen, ein neues RTB 1 zu beschaffen.

Nach ausgiebigerer Recherche hat man sich dann für ein RTB 1 mit einem Aluminiumbootskörper und einer Bugklappe und einen dazu passendenTrailer entschieden. Das RTB 1 LGL 400-BKL mit Hochwasserrädern hat eine Länge von rund 4 Metern und ist 1,60 Meter breit. Das Boot wird über einen 20 PS Außenbordmotor von Honda angetieben und hat eine Nutzlast von 550 Kg. Die zulässige Personenzahl beträgt 5 Personen.

Am 26.11.2011 wurde das neue RTB 1an der Slipanlage beim Lauffener Kiesplatz zum ersten Mal in Dienst genommen.Unter anderem wurde hier auch getestet, wie schnell das neue rund 219 Kg schwere Boot zu Wasser gelassen werden kann. Durch die Hochwasserräder ist es möglich, das RTB 1 innerhalb weniger Augenblicke ohne weitere Hilfsmittel direkt vom Trailer aus an neuraligischen Uferbereichen aufs Wasser zu bringen. Das Einsetzen an Slipanlagen oder mit dem Bootskran, wie beim Mehrzweckboot, ist hier je nach Örtlichkeit nicht mehr erforderlich und spart somit wertvolle Zeit bei der Rettung.