Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

Neues Dienstfahrzeug für Kreisbrandmeister Uwe Vogel

Landkreis Heilbronnvon Robert Hassis, KFV Medienteam

Nachdem das alte Dienstfahrzeug des Kreisbrandmeisters Uwe Vogel eine Laufleistung von 213.000 km erreicht hatte, konnte der Kreisbrandmeister am 18.05.2011 das neue Dienstfahrzeug im Audi-Forum in Neckarsulm in Empfang nehmen. Der Fahrzeugschlüssel wurde durch den Leiter der Werkfeuerwehr der Audi AG Kommandant Günter Vogel, übergeben.

Der feuerrote Audi Q5 quattro mit dem 3.0 TDI-Motor wurde bei Audi in Ingolstadt als Einsatzfahrzeug mit allen Sonderkomponenten fertig aufgebaut. Das Fahrzeug mit einer Leistung von 176 KW (240 PS) erzielt bei einem Leergewicht von ca. zwei Tonnen ein maximales Drehmoment von 500 Nm. Die Kraftübertragung erfolgt über einen permanenten Allradantrieb quattro bedarfsgerecht auf beide Achsen. Für ein komfortables Schalten sorgt das 7-Gang S tronic Getriebe. Das innovative Doppelkupplungsgetriebe ermöglicht das Schalten ohne spürbare Zugkraftunterbrechung.

Als Sondersignalanlage ist die Topas-Anlage von Pintsch-Bamag in LED-Technik mit zusätzlichem Weitbereichsblitz und rückseitigem Blitzeinheiten an der Unterseite der Heckklappe verbaut. Der Komplettaufbau bei Audi hat den Vorteil, dass mit dieser Anlage die Crashtests, die Dauerlauf-, Wind- und EMV-Prüfungen bestanden wurden.

Das Fahrzeug führt die Beladung des Kommandowagens nach DIN 14507-5 und weitere Geräte mit. Daneben sind Navigationssystem, Autotelefon, Xenonlicht und eine zweite Batterie eingebaut. Neben der analogen Funkanlage ist der Einbau einer digitalen Sprechfunkanlage vorbereitet.

Die Feuerwehren des Stadt- und Landkreises Heilbronn wünschen Kreisbrandmeister Uwe Vogel alles Gute und jederzeit eine unfallfreie Fahrt.

Foto 1 und 2:

Der Leiter der Werkfeuerwehr der Audi AG, Kommandant Günter Vogel überreicht Kreisbrandmeister Uwe Vogel den Fahrzeugschlüssel.

Foto 3:

Sie freuen sich bei der Abholung über das neue Fahrzeug:Im Vordergrund: Emilia Knör, Dezernentin im Landratsamt, neben Kreisbrandmeister Uwe Vogel, auf der linken Seite: Günter Vogel Leiter der Werkfeuerwehr Audi AG, Klaus Knipp, Leiter Sicherheit und Ordnung im Landratsamt, sowie Robert Hassis, Medienteam Kreisfeuerwehrverband