Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

Zimmerbrand in Mehrfamilenwohnhaus

Einsatz der Feuerwehr HeilbronnZimmerbrand am von Heilbronn

Um 05.47 Uhr meldete eine Anruferin der Feuerwehrleitstelle einen Zimmerbrand in der Oberen Neckarstraße in der Heilbronner Innenstadt.
Als die ersten Einsatzkräfte nach nur vier Minuten an der Einsatzstelle eintrafen, drang aus zwei gekippten Fenstern in einer Erdgeschosswohnung eines Sechsfamilienwohnhauses dichter Rauch.

Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten lokalisierte der vorgehende Trupp das Feuer im Schlafzimmer und löschte die Flammen mit einem Hohlstrahlrohr ab.

Da der Treppenraum nur leicht verraucht war, wurde ein Rauchverschluss zur Brandwohnung eingebaut, um eine weitere Verrauchung zu verhindern.

Mittels Druckbelüfters gelang es den Treppenraum innerhalb kürzester Zeit zu entrauchen und somit den ersten Rettungsweg für die übrigen Hausbewohner wieder passierbar zu machen.

Die Wohnungsinhaberin wurde nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr dem Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung übergeben.

Feuerwehr Heilbronn