Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Suchergebnis löschen

Ausbildungsunterlagen

Einsatztaktik in Eisenbahntunneln

Im Auftrag des Innenministeriums hat der Arbeitskreis Tunneleinsatz Hinweise und Empfehlungen für ein landesweit einheitliches Vorgehen beim Brand eines Reisezuges in einem Eisenbahntunnel entwickelt. Zwar ist der Eisenbahnverkehr grundsätzlich sicherer…

Ablauf- und Bewertungsvorgaben für das Leistungsabzeichen 2019

Im Anhang finden Sie die Ablauf- und Bewertungsvorgaben für die diesjährige Leistungsabzeichen-Abnahme am 12. und 13. Juli 2019 in Nordheim. Zusätzlich ist das Protokoll der Gruppenführer-Vorbesprechung angehängt.

Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" wird von DGUV Vorschrift "Feuerwehren" abgelöst

Die seit vielen Jahrzehnten von jedem Feuerwehrangehörigen "gebüffelte" und immer wieder gehörte Unfallverhütungsvorschrift "Feuerwehren" wurde umfangreich überarbeitet. Mit der neuen DGUV Vorschrift 49 "Feuerwehren" und der ergänzenden DGUV Regel 105-049…

HEIKAT: Handlungsempfehlung zur Eigensicherung für Einsatzkräfte der Katastrophenschutz- und Hilfsorganisationen bei einem Einsatz nach einem Anschlag

Ziel der Handlungsempfehlung HEIKAT ist es, Einsatzkräfte für die Gefahren von besonderen Einsatzlagen nach Anschlägen, Amok-Lagen, etc. zu sensibilisieren, um es jeder Einsatzkraft zu ermöglichen, schon in der frühen Phase des Einsatzes mögliche Gefährdungen…

Fachempfehlung von AGBF und DFV zur "Löschwasserversorgung aus Hydranten in öffentlichen Verkehrsflächen"

Die Fachempfehlung wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren und dem Deutschen Feuerwehrverband in enger Abstimmung mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. erstellt. Sie definiert die Anforderungen an die Löschwasserversorgung…

Versammlung der Altersobleute in Oedheim

Der diesjährige Informations- und Gedankenaustausch der Altersobleute des Kreisfeuerwehrverbandes Heilbronn führte die Alterskameraden nach Oedheim. Im umgebauten und erweiterten Feuerwehrhaus fand sich wiederum eine stattliche Anzahl Alterskameraden…

Ausleuchtung von Landeplätzen für Rettungshubschrauber

Mit einem Schreiben über die Regierungspräsidien hat das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration über die Anforderungen für die Ausleuchtung von Landeplätzen informiert, wenn die Landung auf einem Landeplatz erfolgen soll, der nicht nach…

Neue Fachempfehlung zu Abfrage bei Notruf 112

Ob Brand oder Verkehrsunfall: Wer den Notruf 112 anruft, bekommt schnell Hilfe! Diese wichtige Reaktion in einem Notfall lernen Kinder bereits im Kindergarten bei der Brandschutzerziehung. Was die Leitstelle wissen muss, um die richtigen Einsatzkräfte…

Hygienische Löschwasserentnahme mit Systemtrenner

Das Deutsche Institut für Normung hat aktuell die DIN 14346 "Feuerwehrwesen - Mobile Systemtrenner B-FW" zum Schutz des Trinkwassers veröffentlicht. Das Gerät kommt bei der Löschwasserentnahme durch die Feuerwehr am Hydranten zum Einsatz: "Systemtrenner…

Fachempfehlung zum Waldbrandeinsatz aktualisiert

Passend zu den Herausforderungen, vor denen etliche Feuerwehren aktuell bei der Brandbekämpfung in Wald und Flur stehen, hat der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) seine Fachempfehlung "Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz" aktualisiert. "Bei der Bekämpfung…

Lernunterlage Gruppenführer

Die Lernunterlage "Gruppenführer", die unsere Lehrgangsteilnehmer begleitend zum Unterricht an der Landesfeuerwehrschule erhalten, wird aktuell überarbeitet und ergänzt. Mittlerweile wurde auch das Kapitel "Einsatzlehre und -taktik im Hilfeleistungseinsatz"…

Wasserhygiene bei Löschwasserentnahme beachten!

Die Feuerwehr entnimmt in der Regel das Löschwasser zur Brandbekämpfung aus Hydranten der öffentlichen Sammelwasserversorgung. Unter ungünstigen Umständen können durch Löschwasserentnahmen mittels Standrohr beim Fehlen geeigneter Sicherungseinrichtungen…

Hilfeleistungseinsätze im Gleisbereich der DB AG

Die Deutsche Bahn AG hat ihren Leitfaden "Hilfeleistungseinsätze im Gleisbereich der DB AG" überarbeitet, auf den wir aufmerksam machen.

Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen

Die Landesfeuerwehrschule hat in Abstimmung mit dem Arbeitskreis Höhenrettungsgruppen eine Lernunterlage "Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen" erstellt. Diese soll insbesondere die Aus- und Fortbildung von Feuerwehrangehörigen unterstützen, die diese…

Video gibt Einblicke in die Gruppenführer-Ausbildung an der LFS

Für das zweimal im Jahr erscheinende Immoblienmagazin der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten war ein Team zu Film- und Fotoaufnahmen an der Landesfeuerwehrschule, um einen Beitrag zum vorbeugenden Brandschutz mit Fotos und einem Video zu…

Empfehlungen zur Einrichtung von Rettungseinheiten und deren Zusammenarbeit mit den Feuerwehren in Hohlraum- und Tunnelbaustellen

Das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, das Ministerium für Verkehr und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau haben gemeinsame Empfehlungen zur Einrichtung von Rettungseinheiten und deren Zusammenarbeit mit den Feuerwehren…

Fachempfehlung von DFV und AGBF-Bund zur "Vermeidung von Beeinträchtigungen des Trinkwassers bei Löschwasserentnahmen am Hydranten"

Unter ungünstigen Umständen können durch Löschwasserentnahmen am Hydranten bzw. Standrohr beim Fehlen geeigneter Sicherungseinrichtungen Verunreinigungen in das Rohrnetz gelangen oder Rohrbrüche entstehen. Das DVGW-Arbeitsblatt W 405-B1 "Bereitstellung…

Unterweisungshilfen für Einsatzkräfte mit Fahraufgaben

DGUV Information 205-024 Deutschlandweit fahren Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen jedes Jahr mehrere Millionen Einsätze. Eines haben alle diese Einsätze gemeinsam: Einsatzkräfte und Geräte werden stets mit Fahrzeugen zur Einsatzstelle gebracht….

Lernunterlage Gruppenführer

Die Lernunterlage "Gruppenführer", die unsere Lehrgangsteilnehmer begleitend zum Unterricht an der Landesfeuerwehrschule erhalten, wird aktuell überarbeitet und ergänzt. Das erste Kapitel "Einsatzlehre und -taktik im Brandeinsatz" wurde bereits fertiggestellt….

Feuerwehrausbildung und Bildungszeitgesetz

Durch das am 1. Juli 2015 in Kraft getretene Bildungszeitgesetz (BzG BW; GBl. 2015, S. 161) haben Beschäftigte in Baden-Württemberg einen Rechtsanspruch darauf erhalten, an bis zu fünf Tagen pro Jahr zur Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen oder der…

"Erste-Hilfe kompakt" Notfallstichwort Unterkühlung - worauf ist zu achten?

Empfehlungen des Bundesfeuerwehrarztes Es ist eine neue Ausgabe der medizinischen Informationsserie "Erste-Hilfe kompakt" erschienen. Diese Folge nimmt ein klassisches Winterthema auf - die Unterkühlung. Was machen wir mit Patienten, die unterkühlt sind?…

Unterweisungshilfen der Unfallkasse Baden-Württemberg

Auf Grundlage der Broschüre Sicherheit im Feuerwehrdienst (DGUV Information 205-010 bzw. GUV-I8651) hat die Unfallkasse Baden-Württemberg "humorvolle" Unterweisungshilfen erstellt. Diese können als Infoblätter ausgedruckt und im Feuerwehrhaus aufgehängt…

Lernunterlage "Absturzsicherung" veröffentlicht

Die LFS hat eine Lernunterlage "Absturzsicherung" veröffentlicht. Feuerwehrangehörige, die in absturzgefährdeten Bereiche arbeiten, müssen über die Grundtätigkeiten hinaus, speziell aus- und fortgebildet werden. Ausbildungsstandards zur Absturzsicherung…

Lernunterlage "Einsatzrecht" veröffentlicht

In einer neuen Lernunterlage "Einsatzrecht" werden anhand anschaulicher Beispiele die Zuständigkeiten der Feuerwehr aufgezeigt. Die LFS hat eine Lernunterlage zum Thema "Einsatzrecht" erstellt. Darin werden anhand von Einsatzsituationen die Zuständigkeiten…

Unterrichtseinheit "Rettung" in der Truppmann Teil 1 Ausbildung bleibt bei 20 Stunden

Keine Änderungen der Stundenzahl und der Inhalte innerhalb der Unterrichtseinheit "Rettung" im Truppmann Teil 1. Umfangreiche Änderungen bei der Erste-Hilfe-Ausbildung sind zum 1. April 2015 geplant. So sollen künftig alle Erste-Hilfe-Lehrgänge auf neun…

Infoblatt "Verfahrensweise zur Durchführung von Anzeigetests bei Gaswarneinrichtungen"

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat die Verfahrensweise zur Durchführung von Anzeigetests bei Gaswarneinrichtungen aktualisiert und ein entsprechendes Infoblatt veröffentlicht. Die geänderte Vorgehensweise wurde von der Projektgruppe…

Infoblatt zum Einsatz von teleskopierbaren Einreißhaken

Die DGUV hat einen Sicherheitshinweis zum Einsatz von teleskopierbaren Einreißhaken veröffentlicht. Das Sachgebiet "Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hat ein Infoblatt zum Einsatz von…

Leitfaden zum Einsatz von Sandsäcken bei Hochwasser

Die Landesfeuerwehrschule hat Hinweise zum Einsatz von Sandsäcken bei Hochwasser entwickelt. Damit auch Feuerwehren außerhalb von hochwassergefährdeten Gebieten künftig für Einsätze bei Überflutungen gerüstet sind, hat die Landesfeuerwehrschule Hinweise…

Neuer Leitfaden für den Gruppenführerlehrgang

Ab sofort liegt für den Gruppenführerlehrgang ein neuer Leitfaden vor, der auch zur eigenen Fortbildung genutzt werden kann. Mehr dazu unter folgendem Link: http://www.lfs-bw.de/meldungen/aktuelles/Seiten/Meldung2014019.aspx

Sicherheitshinweise für die Verwendung wasserführender Armaturen

Schwerer Unfall bei einer Löschübung mit einem B-Mehrzweckstrahlrohr und Stützkrümmer Bei einer Feuerwehr löste sich während einer Löschübung die Verschraubung der drehbar gelagerten Kupplung eines Stützkrümmers. Während das Knaggenteil am Strahlrohr…

Hinweise zum Umgang mit Pikrinsäure

Hinweise für die Feuerwehren beim Umgang mit Pikrinsäure in Schulen Die baden-württembergischen Schulen wurden auf die Entsorgung von Pikrinsäure hingewiesen, soweit diese dort im Chemikalienlager vorhanden ist. Auch wenn die Entsorgung kein originärer…

Fortbildungslehrgang -Schule und Feuerwehr- Brandschutzerziehung im Unterricht?

Auf große Resonanz ist auch in diesem Jahr wieder der Fortbildungslehrgang -Schule und Feuerwehr - Brandschutzerziehung im Unterricht- gestoßen. Zusammen mit der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen organisiert die Landesfeuerwehrschule…

Lernzielkatologe überarbeitet

Die Landesfeuerwehrschule hat jetzt die aktuellen Fassungen der Lernzielkataloge Truppmann Teil 1, Truppmann Teil 2, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger sowie Maschinist und Truppführer veröffentlicht. Beispielsweise wurde das bisherige Lernziel Sichern…

Hinweise zu Unfällen mit Ultraleichtflugzeugen mit einem Gesamtrettungssystem

Ultraleichtflugzeuge eröffnen den Flugsport für ein breites Publikum. Im Allgemeinen ist die Luftfahrt sehr sicher, was nur geringe Unfallzahlen belegen. Wenn es jedoch zu einem Unfall kommt, ist mit sehr schwerwiegenden Konsequenzen zu rechnen. Aus diesem…

Beispielhaftes Schulungskonzept zum Einsatz bei Unfällen mit Elekrofahrzeugen

Landes- und Bundesregierung fördern mit Blick auf die Klimaschutzziele die Elektromobilität, im Jahr 2020 sollen bundesweit eine Million Elektrofahrzeuge im täglichen Verkehr unterwegs sein. Mit den steigenden Zulassungszahlen erhöht sich aber auch das…

Lehrunterlage Zugführer

Neues Lehrgangsskript veröffentlicht Der Lehrgang Zugführer ist die wichtigste taktische Ausbildung für die Führungskräfte in unseren Feuerwehren. Die Lernunterlage Zugführer, die begleitend zum Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule ausgegeben wird, wurde…

Ventilation bei Brandeinsätzen

Einsatztaktik für die Feuerwehr Brandrauch stellt bei Bränden innerhalb von Gebäuden die größte Gefahr für Personen dar und erschwert die Arbeit vorgehender Trupps erheblich. Eine frühzeitige Entrauchung kann dazu beitragen, die Überlebenswahrscheinlichkeit…

Hinweise zu Dachstuhlbränden

Ein Dachstuhlbrand stellt an die Feuerwehren immer besondere Herausforderungen. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Zimmerbrand führen die Höhe und die begrenzten Zugänglichkeiten, fehlende Öffnungen zur schnellen Abfuhr von Rauch und Wärme, oftmals eine…

Hinweise zu Leitungstrommeln

Elektrische Leitungen werden im Feuerwehreinsatz immer vom Verbraucher zur Stromquelle verlegt. Hierzu werden sog. Leitungstrommeln (umgangssprachlich auch Kabeltrommel) verwendet, die für den Feuerwehreinsatz nach DIN 14680 genormt sind. Das Dokument…

Leistungsnachweis in der Sprechfunkausbildung

Empfehlungen für die Durchführung von Leistungsnachweisen in der Sprechfunkausbildung veröffentlicht Die Verwaltungsvorschrift über die Aus- und Fortbildung der Feuerwehrangehörigen in Baden-Württemberg vom 22.12.2010 fordert die Bewertung des Lernerfolgs…

Hinweise Brandmeldeanlagen

Brandmeldeanlagen stellen ein komplexes System vielfältiger technischer Einrichtungen dar, das aber heute auf Grund genormter Komponenten eine vereinheitlichte Bedienung zulässt. An die Landesfeuerwehrschule wurde von den Feuerwehren vielfach der Wunsch…

Einweisungsfahrten mit Feuerwehrfahrzeugen

Hinweise zur Durchführung von Einweisungsfahrten An die Landesfeuerwehrschule wurde von den Feuerwehren vielfach der Wunsch herangetragen, eine Anleitung herauszugeben, wie eine Einweisungsfahrt für neu zu beauftragende Fahrer-Maschinisten erfolgen könnte….

Sicherheitshinweise - Trennschleifmaschinen

Auf Grund eines Beinaheunfalls gibt die Landesfeuerwehrschule folgende Sicherheitshinweise heraus. Auf Grund eines Beinaheunfalls mit einer Trennschleifmaschine gibt die Landesfeuerwehrschule folgende Sicherheitshinweise zur Verwendung von Trennschleifmaschinen…

Lehrgangsanerkennung "Ausbilden in der Feuerwehr" (Lehrgang 126)

Erläuterung zur VwV Feuerwehrausbildung hinsichtlich der Qualifikation Ausbilder Gemäß Ziffer 2.3.2 der Verwaltungsvorschrift des Innenministeriums über die Aus- und Fortbildung der Feuerwehrangehörigen in Baden-Württemberg (VwV-Feuerwehrausbildung) vom…

Neuer Artikel "Hinweise zur Wasserrettung"

Hinweise zur Wasserrettung Quelle: Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

Hinweise zur Führungsorganisation an Einsatzstellen

Hinweise wurden in einem neuen Dokument veröffentlicht An sich ist der Aufbau der Führungsorganisation in der Feuerwehr-Dienstvorschrift 100 klar geregelt. Dennoch ergeben sich in der Praxis immer wieder Probleme, eine zielgerichtete Führungsorganisation…

Sonderrecht = Sonderpflicht

Informationen zu besonderen Verkehrssituationen bei Alarmfahrten Feuerwehrangehörige sind bei Alarmfahrten körperlich und psychisch stark gefordert. Dem Auftrag, in angemessener Zeit Hilfe zu leisten, steht andererseits die Verkehrssicherheit gegenüber,…

Einsatzhinweise für Elektrofahrzeuge

Die Landsfeuerwehrschule hat einen Artikel zum Thema Einsätze mit Elektrofahrzeugen veröffentlicht.

Hinweise für die Feuerwehr im Winter

Die Landesfeuerwehrschule hat zwei neue Dokumente zum Thema "Besonderheiten und Anforderungen für die Feuerwehr im Winter" bereit gestellt.

Kompakte Informationen rund um Erste Hilfe

Neue Serie: Bundesfeuerwehrarzt des Deutschen Feuerwehrverbandes informiert Kurz, übersichtlich, aktuell - so lässt sich die neue Informationsreihe "Erste Hilfe kompakt" des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) beschreiben. "Wir bieten hiermit den Feuerwehrangehörigen…

"Einsatzstrategien für Feuerwehren in vollautomatischen Hochregallagern"

Der Deutsche Feuerwehrverband hat die Fachempfehlung "Einsatzstrategien für Feuerwehren in vollautomatischen Hochregallagern" veröffentlicht. Brände in Hochregallagern sind eine besondere Herausforderung für die Feuerwehren. Hochregallager sind bis zu…

Sicherheit auf Einsatzfahrten

Die Unfallkasse Baden-Württemberg hat auf ihrer Internetseite eine neue Broschüre mit dem Thema "Sicherheit auf Einsatzfahrten" veröffentlicht. Diese beinhaltet praxisnahe Übungen für Feuerwehr-Einsatzfahrer. Die Internetseite der UKBW erreichen Sie unter:…

Hinweise für Unwettereinsätze

Extreme Wetterbedingungen wie Starkregen oder Stürme führen regelmäßig zu einer Vielzahl an Feuerwehreinsätzen. Zur Bewältigung dieser Schadenslagen reichen meist Maßnahmen der einfachen Technischen Hilfeleistung aus. Durch die strikte Einhaltung der…

Unfälle mit Elektrizität - Hinweise der UKBW

Die Unfallkasse Baden-Württemberg, Abteilung Prävention hat ein Hinweisblatt zum Thema Einsätze mit Elektrizität veröffentlicht.

Geräteprüfordnung GUV-G 9102 neu herausgegeben

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversiocherung (DGUV) hat die Geräteprüfordnung GUV-G 9102 neu herausgegeben

Personenbrände: Zügig und entschlossen handeln

Neue DFV-Fachempfehlung zeigt vier gleichwertige Löschalternativen auf Eine Person brennt und benötigt dringende Hilfe - in solch einer Situation, mit der die meisten Feuerwehrangehörigen glücklicherweise nur selten konfrontiert werden, ist zügiges und…

Schulungsunterlagen der DVGW zu Einsätzen mit Erdgas

Das Einsatzspektrum bei dem die Feuerwehr mit Erdgas in Berührung kommen kann, hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. Neben den unterschiedlichen Gasinstallationen in Wohngebäuden und in der Industrie, werden die Einsatzkräfte heute zusätzlich…

Anerkennung medizinischer Fachausbildungen für die Truppmannausbildung

In wieweit können bereits vorhandene medizinische Fachausbildungen für die Truppmannausbildung anerkannt werden? Im Rahmen der Truppmannausbildung Teil 1 absolvieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine 20 stündige Ausbildungseinheit "Rettung". Die…

Hinweise bei Einsätzen mit Flexitanks

Neuer Artikel der Serie "Hinweise für den Einsatzleiter" Seit Ende der 90er Jahre hat im Transportwesen ein neues System zum Transport von Flüssigkeiten Einzug gehalten. Es handelt sich hierbei um flexible Behälter aus Polyethylen- oder Polyvinylchloridlaminate,…

Crash-Rettung über Schiebleiter

Wenn eine Person aus einem brennenden Gebäude gerettet werden muss, kommt es auf jede Sekunde an. Im Brandfall kann es jedoch vorkommen, dass eine Rettung über das Treppenhaus nicht mehr möglich ist. Üblicherweise kommt dann ein Hubrettungsfahrzeug der…

Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehren bei Schadensfällen

Feuerwehr-Pressearbeit kann aktiv in das Persönlichkeitsrecht von Betroffenen und den Ermittlungserfolg der Polizei und Staatsanwaltschaft eingreifen. Um Fehler in diese negative Richtung der Öffentlichkeitsarbeit zu vermeiden, veranstaltete der KFV Heilbronn…

Hinweise zu Einsätzen in Verbindung mit Kohlenstoffdioxidlöschanlagen

Von ausgelösten Kohlenstoffdioxidlöschanlagen können für die Feuerwehr Gefahren ausgehen. Sie führen unter Umständen zu schweren oder tödlichen Unfällen, wenn auf sie nicht angemessen reagiert wird. Die beiliegenden Hinweise geben einen Überblick über…

UKBW Sicherheitshinweis - Bäume fällen bei der Feuerwehr

Die Unfallkasse Baden-Württemberg hat einen Sicherheitshinweis für Baumfällarbeiten durch die Feuerwehr veröffentlicht.

Verhalten im Alarmfall an Schulen

Das Dokument "Verhalten im Alarmfall an Schulen" wurde überarbeitet. Wir bitten deshalb, ausschließlich die aktuelle Version von "Verhalten im Alarmfall an Schulen" zu verwenden und eventuell noch vorhandene veraltete Versionen zu vernichten.

PSA in Verbindung mit Spezialkettensägen

Hinweise zu sicherheitstechnischen Aspekten Neben den herkömmlichen Kettensägen zur Holzbearbeitung werden auch Spezialkettensägen verwendet, die mit besonders gestalteten Sägeketten ausgerüstet sind. In diesem Beitrag werden Hinweise zu einigen sicherheitstechnischen…

Rückblick auf die Fortbildungsveranstaltung 2009

Über 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Fortbildungsseminar an der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg veranstaltete vom 25. bis 28. Mai 2009 jeweils vier eintägige Seminare zum Thema "Technische Hilfeleistung…

Waldbrandeinsatz - Sicherheit und Taktik - Fachempfehlung des DFV

Der Deutsche Feuerwehrverband hat die Fachempfehlung "Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz" herausgegeben.

Unfälle mit Omnibussen

Herr Ulrich Licht aus Neu -Ulm steht zur Aus-und Fortbildung von Feuerwehr-Einsatzkräften mit seinem ausführlichen Vortrag zum Thema - Unfälle mit Omnibussen - auch im Bereich unseres LFV zur Verfügung. Inhalt und Daten zu Terminabsprachen - und Kostenabstimmung…
Feuer

Kernaussagen zur Technischen Hilfeleistung überarbeitet

"Rettung nach Verkehrsunfällen" und "Merkblatt Airbagsysteme" Die von der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg definierten Kernaussagen zur Rettung von Fahrzeuginsassen nach Verkehrsunfälle sowie die Hinweise zu Einsätzen bei Kraftfahrzeugen mit Airbagsystemen…

Seilwinde - Achtung Quetschgefahr!

Mitteilung der Unfallkasse Baden-Württemberg Der Verlust des Zeigefingers bedeutet im Alltag eine erhebliche Einschränkung. Ein Feuerwehrkamerad muss nun mit dieser Einschränkung leben. Er verlor seinen Zeigefinger bei einem Unfall mit einer Seilwinde….

Lastaufnahmemittel der Feuerwehr - Anwenderhinweise

Durch die gestiegene Anzahl der Einsatzfahrzeuge mit maschinellen Zugeinrichtungen kommen Lastaufnahmemittel verstärkt zur Anwendung. Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg hat eine Zusammenfassung über die wesentlichen Anwenderinformationen erstellt….

Schornsteinbrände - Hinweise für den Einsatzleiter

In der letzten Zeit werden die örtlichen Feuerwehren wieder verstärkt zu Schornsteinbränden alarmiert. Die Verteuerung von Öl und Gas hat dazu geführt, dass viele Wohnungseigentümer wieder mit Holz und Kohle heizen. Durch die Verwendung dieser festen…

Einsatzhinweise zu Photo-Voltaik-Anlagen

Die Zahl der auf privaten und öffentlichen Gebäuden verbauten Photovoltaikanlagen steigt stetig. Alleine in den letzten beiden Jahren stieg die Anzahl der installierten Anlagen um knapp 60 %. Für die Feuerwehren steigt damit auch die Wahrscheinlichkeit,…

Massenanfall von Verletzten und Erkrankten (MANV) - Handbuch

Gemeinsame Hinweise des Innenministeriums und des Ministeriums für Arbeit und Soziales Mit den "Gemeinsamen Hinweisen MANV" und dem "MANV-Konzept" werden Hilfestellungen bei der Erarbeitung der notwendigen Planungsgrundlagen zur Bewältigung drohender…

Digitalfunk - neue Rubrik auf der Internetseite der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg

Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg hat auf Ihrer Internetseite eine neue Rubrik zum Themenbereich Funk eingerichtet. In dieser Rubrik finden sich zahlreiche Informationen zur Funktechnik und Fernmeldetaktik, zur Ausbildung, Leitstelle und Mitteilungen…

Schutzkleidung bei Einsätzen im Bereich Technische Hilfeleistung

Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg hat eine Übersicht der grundsätzlich notwendigen Schutzausrüstung bei Einsätzen im Bereich der technischen Hilfeleistung zusammengestellt.

Hilfe bei Flugunfällen

Diese Broschüre gibt Hinweise, wie Hilfe bei Flugunfällen geleistet werden kann, ohne dass die Helfer unnötig gefährdet werden. Es handelt sich bei dieser Dokumentation ausschließlich um Luftfahrzeuge der Bundeswehr.

Einführung der FwDV 3 "Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz" in Baden-Württemberg

Der Ausschuss Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung des Arbeitskreises V der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder (AFKzV) hat in seiner Sitzung am 20./21.02.2008 empfohlen, die FwDV 3 "Einheiten…

Gasantrieb

Alles Gas, oder was? Worin sich Autogas und Erdgas unterscheiden Autogas, auch LPG (Liquified Petroleum Gas) oder Flüssiggas bezeichnet, ist ein Gemisch aus Propan und Butan. Autogas ist nicht zu verwechseln mit Erdgas (CNG: Compressed Natural Gas). Die…

Unterstützung beim Einsatz in Windenergieanlagen

Fast 20.000 Windenergieanlagen stehen in ganz Deutschland. Sie bergen bei Einsätzen oft ungewohnte Gefahren, die Herausforderungen an die Taktik der Führungskräfte stellen. Mit einer neuen Fachempfehlung will der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) hier Unterstützung…

Flashover - Forschungsstelle für Brandschutztechnik

Die Forschungsstelle für Brandschutztechnik in Karlsruhe hat auf ihrer Internetseite ein weiteres Video mit einem Flashover veröffentlicht.Die Versuchsanordnung mit einer Ganzflächen-Doppelfassade zeigt die besondere Problematik der Gefahr der Brandausbreitung…

Leitfaden für Brandschutzerziehung in Grundschule

Neues Handbuch für Feuerwehrpraxis / Zusammenarbeit von DFV und vfdb "Brandneu" im wahrsten Sinne des Wortes ist der Leitfaden "Brandschutzerziehung in der Grundschule (Primarstufe)", den der Gemeinsame Ausschuss Brandschutzaufklärung und -erziehung des…
LKW Brand

Biogasanlagen - Hinweise für den Einsatzleiter

Einsätze in Biogasanlagen finden sich immer häufiger im Einsatzspektrum der Feuerwehren. Da von ihnen im Einsatz besondere Gefahren ausgehen können, hat die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg den Aufbau der Anlagen und die Vorgehensweise der Feuerwehr…

Neue untere Explosionsgrenzwerte (UEG) für brennbare Gase und Dämpfe in Luft

Von der BAM und PTB wurden für einige Gase und Dämpfe neue Grenzwerte ermittelt, die in der Datenbank CHEMSAFE aufgeführt sind. Diese Grenzwerte sind bereits in einigen neuen europäischen Normen aufgenommen worden. Die neuen Grenzwerte sind der Tabelle…

Informationen über die Brennstoffzelle

Antworten zu folgenden Fragen:Was sind Brennstoffzellen? Wo werden Brennstoffzellen eingesetzt? Was bedeuten Brennstoffzellen für die Feuerwehren?

Erstmaßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Reanimationen

Kurzbeschreibung: In der Tagespresse finden sich gegenwärtig Meldungen und Berichte bezüglich vermeintlicher Neuerungen zur Vorgehensweise bei der Kühlung von Verbrennungen, bei Vergiftungen und bei Reanimationen.Die Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg…

Leitfaden für Rettungsdienst und Einsatzdienste bei Ereignissen mit biologischen Gefahrstoffen

Sehr geehrte Damen und Herren, anliegend stellen wir Ihnen gerne den "Leitfaden für Rettungsdienst und Einsatzdienste bei Ereignissen mit biologischen Gefahrstoffen" des Johanniter-Bildungswerks zur Verfügung. Wegen der Größe der Datei ist die entsprechende…

Unzulässig hohe Rüstzeiten von Sprungpolstern bei der Verwendung einer Abströmsicherung in der Atemluftflasche

Im Februar diesen Jahres hat die Landesfeuerwehrschule den aktualisierten Prüfplan für Sprungpolster veröffentlicht. Bereits dort hat die LFS auf einen wichtigen Sachverhalt in Bezug auf die Verwendung einer Abströmsicherung in der Atemluftflasche hingewiesen,…

Löschwassereinrichtungen und Wandhydranten - Neue DIN 14462

Da Feuerlöscheinrichtungen nur im Brandfall zum Einsatz kommen und die Löschwasserleitungen unmittelbar mit der Trinkwasserleitung verbunden sein können, besteht die Gefahr, dass das stagnierende Wasser in der Löschwasserleitung hygienisch bedenklich…

Aufstellflächen für Hubrettungsfahrzeuge auf Tiefgaragen- / Kellerdecken

Die Tatsache, dass auf Decken über Tiefgaragen Stellplätze für PKWs angeordnet sind, lässt noch nicht den Rückschluss zu, dass diese Decken auch als Feuerwehrzufahrt beziehungsweise als Aufstellflächen für Hubrettungsfahrzeuge geeignet sind. Sollen über…

Kernaussagen zur Rettung nach Verkehrsunfällen

Auf Einladung der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg wurde in einer Projektgruppe gemeinsam mit Feuerwehren, die stark in der überörtlichen Ausbildung engagiert sind, Kernaussagen getroffen, die bei der Rettung nach Verkehrsunfällen zu beachten sind….

Merkblatt über Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

Bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen sind schnelle und wirksame Maßnahmen zum Schutz der Trinkwasserversorgung, des Bodens und Grundwassers sowie der oberirdischen Gewässer oft unerlässlich und müssen daher koordiniert und effizient durchgeführt…

Fachempfehlung - Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz

Sehr geehrte Damen und Herren, aus den Fachbereichen Einsatz, Löschmittel, Umweltschutz und Ausbildung heraus wurde die Fachempfehlung "Sicherheit und Taktik im Waldbrandeinsatz" entwickelt. Gerne stellen wir Ihnen eine Ablichtung zu Ihrer weiteren Verwendung…

Arbeiten im Gleisbereich der Deutschen Bahn AG

Die DB-AG stellt auf ihrer Internetseite seit einigen Jahren einen "Leitfaden für Hilfeleistungseinsätze" zur Verfügung. Verschiedentlich gibt es Diskussionen wie diese Hinweise bei Einsätzen der Feuerwehr auszulegen sind. Die Landesfeuerwehrschule hat…

Einsatzhinweise für Unfälle mit alternativ angetriebenen Kraftfahrzeugen

Bedingt durch ein gesteigertes Umweltbewusstsein und ständig steigenden Krafstoffkosten kommen verstärkt Kraftfahrzeuge mit alternativen Antrieben auf die Straßen. Aus diesem Grund ist verstärkt damit zu rechnen, dass die Feuerwehren bei Verkehrsunfällen…

Präsentationen zur Feuerwehrdienstvorschrift 3

Wie bei den Fortbildungsseminaren für Führungskräfte zu diesem Thema angekündigt, veröffentlicht die Landesfeuerwehrschule hier die gezeigten Präsentationen. Diese dürfen für Ausbildungszwecke frei verwendet werden.

Feuerwehr-Einsatz bei Fahrzeugen mit Wasserstoff-Antrieben

Der Fachausschuss Technik der deutschen Feuerwehren hat ein Merkblatt "Feuerwehr-Einsatz bei Fahrzeugen mit Wasserstoff-Antrieben" erarbeitet. Rudolf Römer Deutscher Feuerwehrverband e.V. Bundesgeschäftsstelle Reinhardtstr. 25, 10117 Berlin

Neue Geräteprüfordnung

Sehr geehrte Damen und Herren, der Bundesverband der Unfallkassen hat unter Berücksichtigung der aktuellen Normen die "Prüfgrundsätze für Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr" (GUV-G 9102) überarbeitet. Insbesondere bei den Feuerwehr-Haltegurten, den Sprungrettungsgeräten,…

Workshop / Stammtisch Öffentlichkeitsarbeit am 21.07.2005

In Ergänzung zum Workshop / Stammtisch Öffentlichkeitsarbeit am 21.07.2005 bei der Feuerwehr Heilbronn stellen wir die Power- Point- Präsentationen der Herren Peter Lechner, PD Heilbronn und Robert Hassis, KFV Heilbronn online. R. Hassis Pressesprecher…

Neue Hinweise zur Motorsägenausbildung

Sehr geehrte Kollegen, beiliegend erhalten Sie die Datei der Hinweise zur Motorsägenausbildung. Wir haben die zwischenzeitlich aufgetauchten Fragen eingearbeitet und hoffen, dass damit eine praktikable Lösung gefunden ist. Beigefügt ist der Vollständigkeit…

Ausbildung - Arbeiten mit der Motorsäge

Information LFS BW: Die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) hat eine Information, GUV-I 8624, Ausgabe September 2004, Ausbildung - Arbeiten mit der Motorsäge herausgegeben, die auch Empfehlungen für die Feuerwehr und deren Ausbildung enthält; die Motorsäge…

Qualifikation der Ausbildungskräfte für die Feuerwehr-Grundausbildung im Bereich der sanitätsdienstlichen Ausbildung

Notwendige Qualifikation der Ausbildungskräfte für die Feuerwehr-Grundausbildung im Bereich der sanitätsdienstlichen Ausbildung Aus den Landkreisen wird verstärkt die Frage an die Landesfeuerwehrschule gerichtet, welche Qualifikation das Ausbildungspersonal…

Ausbildungsanleitung für die Feuerwehren in Baden-Württemberg "Einheiten im Löscheinsatz"

Überarbeitung der FwDVen 3, 4 und 5 -Ausbildungsanleitung für die Feuerwehren in Baden-Württemberg "Einheiten im Löscheinsatz"- Der Ausschuss Feuerwehrangelegenheiten, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung des Arbeitskreises V der Ständigen Konferenz…

Motorsägenausbildung

Information LFS BW: Die Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) hat eine Information, GUV-I 8624, Ausgabe September 2004, Ausbildung - Arbeiten mit der Motorsäge herausgegeben, die auch Empfehlungen für die Feuerwehr und deren Ausbildung enthält; die Motorsäge…

Sonderfahrten bei Einsatzübungen - Aktuelle Seite 12/03

siehe Anhang

Türen zu Brandräumen richtig öffnen

siehe Anhang

Stellungnahme zur gemeinsamen Veröffentlichung des IM, der LFS und der Unfallkasse BW

siehe Anhang

Wörterbuch des Zivil- und Katastrophenschutzes

siehe Anhang

Einsatzhosen und ihre Schutzwirkung

siehe Anhang