Kreisfeuerwehrverband Heilbronn

Gasaustritt in Heilbronn-Horkheim

Einsatz der Feuerwehr Heilbronn
Gasausströmung am 16. Februar 2012 um 22:13 Uhr
von Feuerwehr Heilbronn

Anwohner aus Heilbronn-Horkheim meldeten der Integrierten Leitstelle gegen 22.13 Uhr, intensiven Gasgeruch in der Ludwig-Wunderlich-Straße.

Die Einsatzkräfte nahmen vor Ort ebenfalls Gasgeruch wahr und führten Messungen durch. Im Bereich eines Abwasserschachtes schlugen die Messgeräte schließlich an und es konnte eine explosionsfähige Gaskonzentration festgestellt werden.

In den Kellern der umliegenden Häuser blieben die Messungen ergebnislos. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen der Heilbronner Versorgungs GmbH abgesperrt und gesichert.

Die Mitarbeiter des Gasanbieters HVG lokalisierten die Leckage durch Sondierungsbohrungen. Nach dem die Austrittstelle gefunden war, konnte die Leitung mit Hilfe eines Baggers freigelegt und eine Reparaturschelle angebracht werden.

Feuerwehr Heilbronn

Bild
Berufsfeuerwehr Heilbronn
KdoW-2
KdoW-2
ELW 1-1
ELW 1-1
DLK 23/12-1
DLK 23/12-1
HLF 24/20-1
HLF 24/20-1
GW-G
GW-G
Freiwillige Feuerwehr Heilbronn
LF 16 TS
LF 16 TS
Abt. Horkheim
weitere Hilfs- und Rettungsorganisationen
Polizei
Polizei
Polizei